Rennstahl 853 E-Reiserad mit Rohloff E14

Der speziell auf den Bosch Mittelmotor abgestimmte Rahmen wird aus Reynolds-853-Stahl hergestellt. Durch die kathodische Tauchbadbeschichtung ist der Rahmen im höchsten Maße korrosionsbeständig. Dazu kommt eine Boost Starrgabel mit einer Einbaubreite von 110mm, die optisch wie vom Fahrverhalten perfekt zum Fahrrad passt; eine optimale Ergänzung sind außerdem die serienmäßigen Träger und Lowrider aus CroMo Stahl von Rennstahl, ebenfalls tauchbadbeschichtet vor der Lackierung. Diese sind höhenverstellbar und können aufgrund ihrer Konstruktion problemlos Plus Bereifungen aufnehmen. Ein Schloß von Abus findet wunschweise auch noch im Rahmendreieck seinen Platz, und zwar an der extra dafür vorgesehenen Befestigung am Sitzrohr. Zur Ausstattung gehören zudem ein „SON Edelux II“-Scheinwerfer mit 6V Gleichstrom und mit passender Rückleuchte sowie hochwertige SKS-Bluemels-Schutzbleche. Die Beleuchtung wählt man idealer Weise mit dem langen Lampenhalter, dadurch wird ein Schattenwurf – bedingt durch den Lowrider und der sehr guten Nahfeldausleuchtung des SON Scheinwerfers – vermieden.

Im Rad ist ein Bosch-Mittelmotor der Version „Performance CX“ verbaut – kombiniert mit Dual Battery Technologie. Die beiden 500-Wh- Akkus ermöglichen Reichweiten von 150 (Tour-Modus) bis 300 Kilometer (in den unteren Modi, Flachetappen). Highlight des Antriebs: die Kombiniation mit der neuen elektronischen Rohloff E-14 Speedhub 500/14. Ihr Vorteil (neben der Ganganzeige im Display) zeigt sich bereits beim ersten Schalten: Innerhalb von 200 Millisekunden wird beim Schaltvorgang eine Zugkraftunterbrechung eingeleitet, die ein sanftes und vor allem verschleißfreies Schalten ermöglicht. Sie erlaubt außerdem mehrere Gänge in einem Schaltvorgang zu überspringen – durch Gedrückthalten des Schaltungsknopfes. Dies funktioniert sowohl runter wie auch hoch in schwerere Gänge. Zudem kann ein Wiederanfahrtsgang programmiert werden, sodass das System automatisch bei Stopps den gewünschten Gang einlegt. Dieser ermöglicht ein schnelles und kraftflussoptimiertes Losfahren.

Das Informations-Video von Dr. Andreas Kirschner, können Sie mit dem folgenden Link direkt starten: Rennstahl 853 E-Reiserad mit Bosch-Antrieb und Rohloff E14 Schaltung

Ihr Olaf Bösche

Besuchen sie uns

Kirchweyher Strasse 7
D-28844 Weyhe

Zweirad Bösche

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Telefon 04203 81695

Öffnungszeiten

Geschlossen!